Zum Inhalt springen
- Foto: Falk Brozio

19. Dezember 2019: Vereidigung als Bürgermeister

Das war ein bewegender Moment für mich am gestrigen Abend, als unsere 2. stv. Bürgermeisterin Ingrid Söfty mich in der Sitzung des Gemeinderats als Bürgermeister vereidigt hat und ich ihr nachgesprochen habe.
- Foto: Falk Brozio

„Ich schwöre, das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland, die Niedersächsische Verfassung und die in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Gesetze zu wahren und meine Amtspflichten gewissenhaft zu erfüllen.“ Denn genau darum geht es: gewissenhaft, mit Kraft und Leidenschaft und auf der Grundlage eines gerechten, solidarischen und freien Miteinanders gemeinsam etwas für unsere Gemeinde Weyhe zu bewegen.

Ich freue mich sehr auf diese Arbeit und laden jede/n ein, sich einzubringen und mitzumachen. Gerade auch die gestrige Ratssitzung hat gezeigt, wie viele wichtige und intensive Themen wir hier vor Ort bewegen können. Einen schönen Gedanken von Nelson Mandela habe ich dazu gestern Abend zitiert: „Ein guter Kopf und ein gutes Herz sind immer eine hervorragende Kombination." In diesem Sinne sollten wir gemeinsam Weyhe gestalten.

Gefreut habe ich mich gestern auch darüber, dass Kevin Buch für mich in den Gemeinderat nachgerückt ist und Jürgen Borchers einstimmig zum 1. stv. Bürgermeister gewählt wurde. Auf gute Zusammenarbeit!

Und natürlich habe ich gestern auch nochmal an die Unterstützung meiner Familie, insbesondere meiner Frau Heike, meiner Freunde und meiner Bekannten gedacht. Ihr habt mich in diesem intensiven Jahr 2019 so klasse begleitet. Ich danke euch allen sehr!

Vorherige Meldung: Liebe Weyherinnen und Weyher...

Alle Meldungen